Kompostieranlage Rosenheim

Öffnungszeiten (Bruckmühl, Eiselfing)

Montag – Freitag (Bruckmühl, Eiselfing

7 - 12 Uhr & 13 – 17 Uhr

Samstag

8 – 13 Uhr (von Anfang März bis Ende August), Anlage Bruckmühl

8 – 14 Uhr (von 2. September bis 23. Dezember), Anlage Bruckmühl

8 -12 Uhr (von Anfang März bis Ende Dezember), Anlage Eiselfing

Anfahrt

Ratgeber

Selbst professionell kompostieren

Was Sie bei der Kompostierung beachten sollten, Zuschüsse vom Landkreis und weitere wertvolle Tipps.

zum Ratgeber

Anlieferung & Abholung

Unsere Produkte und Entsorgungsangebote

Wertvolle Informationen über Kompostierung, wie entsteht unsere Erde?

Infos zur Anlieferung

Aktuelles

Achtung Öffnungszeiten 2018 (Heute am Faschingsdienstag sind die Anlagen ab 12.00 Uhr geschlossen)

Samstage:

Kompostieranlage Bruckmühl:

An den Samstagen vom 03.03.2018 bis 25.08.2018 ist die Anlage von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet und vom 01.09.2017 bis 22.12.2017 ist die Anlage von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet.

Kompostieranlage Eiselfing:

An den Samstagen vom 03.03.2018 bis 22.12.2018 ist die Anlage von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

In den Wintermonaten Januar und Februar bleiben die Kompostieranlagen Bruckmühl und Eiselfing an den Samstagen geschlossen.

Wochentage (beide Anlagen):

An den Wochentagen von Montag bis einschließlich Freitag sind die Anlagen von 7.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Feiertage 2018:

Am Faschingsdienstag (13.02.2018)  sind die Kompostieranlagen in Bruckmühl und Eiselfing ab 12.00 Uhr geschlossen!

Unsere Anlage in Eiselfing bleibt vom 23.12.2018 bis einschließlich 05.01.2018 geschlossen. Ab dem 07.01.2019 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Unsere Anlage in Bruckmühl bleibt vom 23.12.2017 bis einschließlich 01.01.2019 geschlossen. Ab dem 02.01.2019 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Wichtige Information zur Beifuß-Ambrosia

Die Beifuß-Ambrosia ist eine aus Nordamerika eingeschleppte Pflanze, die sich immer stärker in Bayern ausbreitet und ein erhebliches Gefahrenpotential v.a. für Allergiker darstellt. Um eine weitere Ausbreitung dieser Pflanze bei uns zu vermeiden, ist eine fachgerechte Bekämpfung und Entsorgung der Pflanze notwendig.

Zu diesem Zweck hat die FBK (Fachvereinigung Bayrischer Komposthersteller e. V.) ein entsprechendes Informationsblatt (unten zum Herunterladen) mit allen wichtigen Daten zum Aussehen, Vorkommen und zur Bekämpfung und Beseitigung der Ambrosia- Pflanze zusammengestellt.

 

FBK-Infoblatt Ambrosia zum Download 

(Rechtsklick und “Speichern unter” drücken, oder ein Klick darauf und anschauen)

Siebüberlauf ist wieder verfügbar!

Zur Zeit sind ca. 100 m³ Siebüberlauf aus dem angelieferten Humusmaterial verfügbar. Der Abtransport wird mit mindestens 5,00 € pro m³ vergütet. Für genauere Informationen melden Sie sich in der Kompostieranlage Noderwiechs unter der Telefonnummer 08062/79497.